French Cheeseburger

Mit Fisch, Gemüse oder Beef: Burger schmecken in allen Varianten. Probieren Sie doch mal unsere französische.

Zutaten

  • 4 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 12 rote und gelbe Kirschtomaten, 1 EL Olivenöl
  • 700 g Rinderhackfleisch, 1 Ei, 2 bis 3 EL Paniermehl, 20 ml Geflügelfond, Salz, Pfeffer
  • 60 g Roquefort-Käse
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Baguette
  • 4 EL Feigen-Senf, 50 g Rucola

So wird's gemacht

  • Schalotten in dünne Scheiben schneiden
  • Öl erhitzen und Schalotten braun braten
  • Tomaten auf ein Backblech setzen und mit Öl beträufeln. Blech in den vorgeheizten Backofen setzen: Mitte / E: 200 °C / U: 170 °C / G: Stufe 3 bis 4 / 20 Minuten
  • Tomaten beiseitestellen
  • Hackfleisch mit Ei, Paniermehl, Fond, Salz und Pfeffer mischen und 20 Minuten quellen lassen
  • Vier Frikadellen formen und in die Mitte je eine Vertiefung drücken
  • Käse in kleine Würfel schneiden und in die Vertiefungen setzen. Frikadellen schließen
  • Öl erhitzen und Frikadellen rundherum 10 Minuten braten
  • Baguette schräg in 4 Teile schneiden und längs halbieren. Auf der Schnittfläche toasten
  • Untere Hälften mit Senf bestreichen und mit Rucola belegen. Frikadellen daraufsetzen und mit Schalotten und Tomaten belegen. Zweite Baguettehälfte aufsetzen.

Zeitaufwand: Zeitaufwand: 45 Minuten, Nährwerte pro Portion: 805 kcal (3.366 kJ), 48 g F, 46 g KH, 48 g EW

Sie sind auf den Geschmack gekommen? Dann nichts wie ran an den Grill. Hier finden Sie ein originelles Grillmenü. Genießen Sie den Sommer!


Dieses Rezept wurde exklusiv für den Kalender 2019 „Die Termine“ für Sie entwickelt und erprobt.